4sale-fashion: sicher einkaufen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 4sale eCommerce Ltd. - Deutschland.

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von 4sale-fashion Shop an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: 4sale eCommerce Ltd. - Deutschland c/o 4sale-fashion.de, Landshuter Allee 130 a, 80637 München. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 089 - 420 955 504 sowie per E-Mail unter service(at)4sale-fashion.de.

4sale-fashion ist ein geprüfter Online-Shop und hat sich zur Einhaltung der Trusted Shops Anforderungen verpflichtet (abrufbar unter: http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/qualitaetskriterien.html).

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir senden Ihnen unverzüglich nach Eingang eines Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots, die noch keine Annahme darstellt. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen annehmen. Sollte dein Angebot nicht innerhalb von 5 Tagen von uns angenommen werden, gilt das Angebot als abgelehnt. Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung ist zu richten an:

4sale eCommerce Ltd. - Deutschland
- Abteilung Retouren -
Landshuter Allee 130 a
80637 München
Telefax: +49 (0)3212 103 55 26
E-Mail:
return(at)4sale-fashion.de

Umtausch

Der Artikel an sich gefällt Ihnen, aber die Größe passt nicht? Alles klar, Sie können den Artikel  Sie diesen innerhalb der Rückgabefrist von zwei Wochen an uns zurücksenden. Ein Umtausch ist allerdings nur für denselben Artikel in einer anderen Größe möglich, vorausgesetzt der Artikel ist verfügbar. Sobald der von Ihnen zurückgeschickte Artikel bei uns eingetroffen ist, wird der Umtausch vorgenommen. Am besten bestellen Sie den neuen Artikel gleich passend im Onlineshop. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Größe benötigen sehen Sie unter 'Größen & Pflegesymbole' oder direkt bei dem Artikel unter 'Passend bestellen' nach

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen bitten wir Sie, aus hygienischen Gründen bei Bademode und Wäsche den eingeklebten originalen Trageschutz nicht zu entfernen sowie generell Originaletiketten an der Ware möglichst nicht zu entfernen oder zu beschädigen. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Auslandskunden 

Für Kunden mit Lieferadressen außerhalb Deutschland, gilt abweichend zu obiger Widerrufsbelehrung die Vereinbarung, dass diese die Rücksendekosten selbst zu tragen haben. 

Das Widerrufsrecht besteht nicht

4.1. bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

4.2. bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Unterwäsche, Bademoden und Strumpfwaren. Diese werden aus hygienischen Gründen grundsätzlich vom dem Widerrufsrecht ausgeschlossen.

4.3. bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

Kommentar:

a. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware, da hierfür ggf. Wertersatz geltend gemacht werden kann. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen (bei Bekleidung inklusiv aller Warenauszeichnungen, z.B. Anhänger, Etiketten, Tags, Größenauszeichnungen etc.) an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzt, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

b. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.
Bitte wählen Sie im Falle einer Rücksendung immer den günstigsten Versand, in der Regel Bücher- oder Warensendung. Setzen Sie sich vorher mit uns in Verbindung, unser Kundenservice (telefonisch oder  per E-Mail) hilft  Ihnen gerne bei der Reglung der Rücksendung.

c. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Vorrausetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufs sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.b Kostentragungsvereinbarung bei Widerruf

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.  

5. Preise und Versandkosten 

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5.2 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,95€ pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 100,00€ liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3 Um eine Bestellung erfolgreich abzuschließen müssen Sie einen Mindestbestellwert von 10,00€ erreichen.

6. Lieferung

6.1 Die Auslieferung erfolgt gemäß der auf den Produktseiten genannten Lieferzeit innerhalb Deutschlands mit Hermes oder DHL. Die Lieferung unserer Artikel kann außerdem an Versandadressen weltweit erfolgen. Die entsprechenden Versandkosten entnehmen sie bitte unserer Tabelle unter "Versand & Bezahlung".

6.2 Die Transportzeit beträgt innerhalb von Deutschland 2-3 Werktage, ins Ausland (EU) 4-8 Werktage. 

6.3 Für Bestellungen, die außerhalb Deutschlands verschickt werden, können Importsteuern, Zollgebühren und -kosten vom Bestimmungsland erhoben werden. Einfuhrzölle und Steuern werden vom jeweiligen Einfuhrzollamt erhoben und gehen zu Lasten des Empfängers. Diese richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Zollamt.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kauf auf

  • Vorkasse / Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt zu den Zeitpunkt, zu dem wir Ihre Bestellung annehmen.
  • PayPal
  • Rechnung*
    *Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung fallen zzgl. 1,45 € Servicegebühr an.
  • Ratenzahlung

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Überweisung (Vorkasse) nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung stehen Ihnen nur dann zu, wenn deine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7.5 Sie können mit folgenden Kreditkarten bezahlen: Visa oder MasterCard. Die Datenübertragung erfolgt über eine sichere 256 Bit SSL-Verschlüsselung. Die Summe Ihres Rechnungsbetrags wird vorerst auf Ihrer Kreditkarte reserviert, d.h. es wird noch nichts abgebucht. Ihre Kreditkarte wird erst dann belastet, zu den Zeitpunkt, zu dem wir Ihre Bestellung annehmen. Bei Nichtzustandekommen der Bestellung wird Ihre Kreditkarte selbstverständlich nicht belastet.
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


7.6 Bei Kauf auf Rechnung mit Klarna haben Sie immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Nur für Kunden mit deutscher Lieferadresse. Die Rechnungsadresse muss der Lieferadresse entsprechen. Sie können Kauf auf Rechnung nur wählen wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind, die Bonität muss gewährleistet sein. Geschenkgutscheine sind nicht mit Kauf auf Rechnung zahlbar. Die Zahlung auf Rechnung verursacht einen erhöhten Bearbeitungsaufwand. Wir bitten daher um Verständnis für die Erhebung einer Servicegebühr in Höhe von 1,45 € für diese Zahlungsart. Weitere Informationen und Klarna's vollständige AGB zum Rechungskauf  finden Sie hier.

7.7 Bei Klarna Ratenkauf werden Ihre während eines Monats getätigten Einkäufe auf einer Rechnung gesammelt, die Ihnen am Ende des darauf folgenden Monats zugesandt wird. Eine monatliche Sammelrechnung bedeutet für Sie, dass Sie alles zusammen zahlen. Das ist äußerst praktisch! Und außerdem müssen Sie nur einmal eine Ratenkaufgebühr von 1,95 € zahlen. Wenn Sie wollen, können Sie jederzeit den ganzen Rechnungsbetrag auf einmal einzahlen. So können Sie sicher und einfach einkaufen! Weitere Informationen und Klarna's vollständige AGB zum Ratenkauf finden Sie hier.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

Weitere Informationen


Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons 'In den Warenkorb' in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorb können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons 'Warenkorb' unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Symbols 'Papierkorb' wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte in dem Warenkorb kaufen wollen, klicke Sie auf den Button 'Zur Kasse'. Der Einkaufskorb muss einen Mindestwert von 10 € enthalten. Bitte gebe Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Wähle nun die Versand- und Zahlungsart aus. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie Ihre Eingaben bitte nochmals. Durch Anklicken des Buttons 'Kaufen' schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter 'Login/Meine Seite' einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

10. Anwendbares Recht

Die Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Sofern es sich bei den Kunden um Kaufleute im Sinn des Handelsgesetzbuchs (HGB), um öffentliche Sondervermögen oder juristische Personen des öffentlichen Rechtes handelt, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. 
 

Zurück

 
Nach oben